Center.of.the.world

Tagesform
Ich
Ihr
Rückblick
Nachthimmel über meiner Stadt.

Wolken, in denen der Mond sich verliert.
Schwarz, durchbrochen von gelbweißen Punkten.
Man nennt sie Sterne, man verliert sich.
Wir sind Sterne, in der großen Dunkelheit.

Nichts, nur der Mond, verschwommen,
versteckt hinter den Wolken...
Gedanken, eingeschlossen,
in der Tiefe der eigenen Seele,
Lichtblitze, verloren, den Weg leuchtend.

Ich bin ein Stern, in mir brennt ein Licht!
Ich bin der Himmel, gehüllt in tiefstes Schwarz.
Mein Licht leuchtet, tief in mir,
es leuchtet auf vielen Wegen.

Ich bin einer von vielen, von Milliarden,
doch wir sind zählbar, die Sterne nicht.
Wir sind zeitlos, doch wir werden vergehen.
Die Betrachtung macht den Unterschied.
23.9.07 01:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design by me